>

Montag, 23. Juni 2014

Für dieses Shooting haben wir beinahe glatt ne Anzeige bekommen. Garantiert das aufregendste und anstrengendste Shooting überhaupt. Unsere Pferdchen Maxi und Lotti haben so ziemlich alles plattgetrammpelt, was ihnen im Weg stand, haben alles aufgefressen was lecker saftig grün aussah und haben auch noch zwei schöne Haufen aufs Feld gehauen, in die Frieda zum Schluss natürlich reintreten musste. Ganz typisch für mich :D Dem Bauern hat das jedenfalls nicht so gefallen, aber bisher haben wir noch keine Post bekommen, haha. Es ist wirklich alles andere als einfach Tiere zu fotografieren, vor allem Pferde! Ich habe mir das alles viel leichter vorgestellt. Wir haben über 4 Stunden gebraucht und in manchen Situationen hatte ich wirklich Angst, dass etwas passiert. Maxi hat komplett geblockt, deshalb musste die arme Lotti die ganze Arbeit machen! Ach und: Links seht ihr Alex, die in meine Klasse geht. Und rechts seht ihr Tessi, ihre beste Freundin, die ich durch diesen Tag persönlich kennengelernt habe :)


Und das ist Henry! Zusammen mit meiner Grundschulfreundin Lena hat er uns begleitet und ist ein wenig durchs 3x so hohe Feld gehopst :D Ohne Lena wäre wirklich etwas passiert, deswegen an dieser Stelle noch mal vielen dank! :)

Kommentare:

  1. sehr schöne bilder! :) das eine schwarzweiß-bild ist super schön! und die beiden letzten mit etwas weniger sonne <3

    AntwortenLöschen
  2. Sooo wunderschöne Bilder, besonders das vor letzte ist so toll mit der Sonne!
    Mit Pferden wollte ich auch schon immer mal Fotos machen *-*
    Liebste Grüße,
    Luna <3

    AntwortenLöschen
  3. wow, echt schöne Bilder! :O
    und ich kann mir vorstellen, dass es da Ärger und Schwierigkeiten gab :D

    AntwortenLöschen
  4. Hey ich mache gerade eine Blogvorstellung und ich würde
    mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest ;)
    Liebe Grüße Sahara
    http://colourofmusic-sahara.blogspot.de

    ooh Ich liebe deine Fotos so sehr ...ich bin richtig süchtig nach ihnen! *o*

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass Tessi nie oder fast nie lächelt.
    Ehrlich gesagt finde ich auch deswegen das vorletzte Bild am besten.
    Wirklich schade, denn sie ist so ein hübsches Mädchen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Also die Bilder vermittel irgendwie genau die passende Stimmung zum Sommeranfang!
    Die Models und die Outfits finde ich super passend zum Ambiente gewählt und muss wirklich sagen, dass das Alles einen tollen Gesamteindruck macht!!
    Dazu kommt wirklich mein Respekt dafür, dass du aus einem Shooting mit Tieren, die nunmal ihren ganz eigenen Kopf haben so schöne Bilder rausholst!
    Ich bin begeistert von dem Ergebnis und Sage dir, dass du stolz auf dich sein kannst: hübsche Models, passende Outfits, Pferdchen die mitmachen und ein Hund + tiefstehende Sonne schaffen eine voll schöne Atmosphäre!
    Weiter so ☺️❤️👸

    AntwortenLöschen
  7. So als Tipp: nächstes Mal könnt ihr dem Bauern ja einen Abzug als Wieder-gut-machung anbieten ;)

    AntwortenLöschen
  8. Da sind viele wunderschöne Bilder mit dabei! :)

    AntwortenLöschen
  9. Hey, du hast einen richtig schönen Blog.
    Ich würde mich total freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust und vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. Behalte deinen Blog ab jetzt im Auge :)

    Liebe Grüße
    Sophia von
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Sher schöne Bilder ♥
    Die Sonne + Das Pferd + Deine Freundinnen - hach mal wieder perfekte Bilder :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Wunderwunderwunderschöne Bilder! Ich wird einfach nicht drüber fertig, wie toll die immer sind ♥♥♥

    www.mle-photographies.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Richtig richtig tolle Fotos! :)
    Das Licht passt, die Outfits passen, die Location passt, die Tiere passen. :) Wirklich super!

    AntwortenLöschen
  13. Wundervolle Aufnahmen! Mit Pferden stell ich mir das aber tatsächlich sehr schwierig vor. ;) Wollt ich auch schon immer mal machen, hatte aber nie die Zeit dazu. :/ Und wegen der Bauerngeschichte: Ja, leider sind die so, bei uns verstehen die auch nicht wirklich viel Spaß, wenn man durch ihre Felder trampelt. :/
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  14. wirklich wunderwunderschöne Bilder!! ich hab vor kurzem auch Bilder mit einer Freundin und ihrem Bild gemacht und es wollte nach einer Weile gar nicht mehr und hatte einfach keine Lust mehr, da merkt man halt schon dass es Tiere mit eigenem Kopf sind. ich finde aber genau das echt total interessant daran Tiere zu fotografieren :)
    liebe Grüße Sandi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank im Voraus für dein Kommentar. Ich freue mich über jedes einzelne ♥ Fragen, wenn es geht, bitte über ask.fm/FriedaMaelle stellen!