>

Donnerstag, 26. Februar 2015

Wie sehr hab ich die Abendsonne vermisst, wenn die Strahlen genau zwischen den zwei Häusern meiner Nachbarn 10min durch mein großes Fenster scheinen, bevor die Dämmerung einbricht. Heute konnte ich das erste Mal wieder dabei zu sehen und wollte den Moment unbedingt einfangen. Kennt ihr dieses kribbeln im Bauch, wenn die Natur den ersten Anschein macht, sich auf die nächste Jahreszeit einzustellen? Wenn man merkt, wie sehr man das vermisst hat? Der Frühling kann kommen!a (2) a (3) a (1)

Montag, 23. Februar 2015


Krass, wie viel Zeit so ein Lookbook-Video in Anspruch nimmt! 2 Stunden filmen, 4 Stunden schneiden + 2 Stunden Detail-Bearbeitung. 2 Stunden speichern + hochladen für ein 2 minütiges Video.. für euch! :D Aber ich bin zufrieden. So ziemlich das erste Video, was meinen Vorstellungen von einem perfekten Video (fast) erfüllt. Adobe Premier ist schon was feines! Habt ihr Tipps? Nach ner Zeit kam ich ganz gut klar, aber teilweise hat die Qualität in der Bearbeitung nachgelassen. In dieses Video habe ich übrigens meine neuen Sachen aus Berlin verpackt! Den Punkt "Haul drehen" kann ich also von meiner To-Do-Liste streichen, yes. Danke nochmal an meine Freundin Etianne, die mir beim Drehen geholfen hat♥ Lasst uns doch ein Feedback da!

Mittwoch, 11. Februar 2015

a (9) a (2)
Die Woche hat mit einem kleinen Ausflug mit Anneke und Ole nach Berlin begonnen! Es war viel geplant, so fuhren wir 6:00 Uhr Morgens los und waren schon 8:30 Uhr dort. Erster Stopp war das Holocaust Denkmal, da ich wirklich noch nie dort war! Ich habe wirklich schon viele Bilder auf diversen Blogs gesehen und umso beeindruckter war ich, als ich dann zwischen den Steinen stand. Ich befürchte, dass es auch etwas Kritik geben wird, da viele meinen, man nimmt die Bedeutung des Kunstwerkes nicht für voll und verhält sich respektlos, wenn man in den Gängen auch etwas Spaß hat. Meine Meinung dazu: Wir haben nun mal meist keine emotionale Bindung zum damaligen und so lange man sich vor Augen hält, was die Steine symbolisieren sollen und das im Hinterkopf behält, ist das auch vollkommen legitim. Aber gut, es ist auch total okay, wenn ihr das ganz anders seht. Ich wollte mich nur schon mal im Vorfeld für unser kleines Video rechtfertigen. Wer war denn auch schon mal dort und was ist eure Meinung dazu? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Bilder vom Holocaust Mahnmal unten in den Kommentaren verlinkt! :) Was wir den Rest des Tages gemacht haben, werdet ihr dann im folgenden sehen.

a (8) a (7) a (4) 23r7n6c (2) a (6) a (10) a (3) a (14) a (5) 23r7n6c a (16) a (13)

Sonntag, 8. Februar 2015

IMG_6769
Mit diesen Bildern verabschiede ich mich nachträglich vom Januar, denn sie sind am 31. entstanden. Der erste Monat von 2015 war wirklich sehr schön, ich habe viel gemacht, geschafft und verändert. Zumindest habe ich damit begonnen. Das Highlight des Monats war Ole's 18 Geburtstag. Ein paar Tage später kam sein Papa mit seiner Freundin aus Berlin zu Besuch und wir waren essen. Weil wir uns gerade schick gemacht hatten, sind wir raus in die Sonne gegangen und haben diese Fotos gemacht. Jetzt bleibt noch die Frage was ich ihm geschenkt habe, nicht wahr? KLICK! So, heute ist nun die erste Ferienwoche rum, meine Eltern kamen gestern Abend aus dem Winterurlaub wieder und meine erste Woche Theorieunterricht in der Fahrschule sind auch vorbei. Es ist jedes mal eine kleine Herausforderung für mich, den Haushalt 7 Tage alleine zu schmeißen und ich war stolz, als unser Haus nachdem ich von paar Leuten Abends Besuch hatte, noch recht sauber und ordentlich aussah :D 
23r7n6c (3) IMG_6744 23r7n6c IMG_6805 IMG_6732 IMG_6736
23r7n6c (2)

OLE: Hemd - Urban Outfitters / Jeans - Levis / Boots - Bugatti / Shirt - h&m
FRIEDA: Oberteil, Gürtel, Rock - Primark / Boots - Catwalk / Liptint - Catrice

IMG_6799

Mittwoch, 4. Februar 2015

a (2) a (3)
Hallo Leute oder auf portugiesisch "Oi gente!" von Ana Carolina! Endlich bin ich nach 2 Wochen mit diesen Bildern fertig. Durch das künstliche Licht im Ballett Saal, fiel es mir nicht leicht, eine schöne Bearbeitung hinzubekommen. Und das Aussortieren hat bei 700 Bildern auch dementsprechend lange gedauert. Aber nun habe ich es geschafft und Ana ist sicher auch ganz froh, da wir uns schon Anfang Dezember für dieses Shooting verabredet hatten hupsi :D Wer ist denn jetzt Ana und wieso "Oi gente"? Ana ist unsere Austauschschülerin aus Brasilien! Ihre Mutter ist zum Teil Deutsche und ihr Vater Brasilianer und nun ist sie hier bei uns, um die Deutsche Sprache zu erlernen. Mittlerweile spricht sie wirklich gut! Ballett tanzt Ana in ihrer Heimat 3x die Woche und ist dementsprechend wirklich sehr gut. Zu Weihnachten (in DE) hat sie in einem Stück die Ziegenmama gespielt. Vorausgesetzt ihr könnt portugisisch haha, könnt ihr auch mal auf ihrem Youtube Kanal vorbei schauen, auf dem sie Videos über ihre Reise hochläd :) HIER 
a (5) a (7) a (8) a (10) 23r7n6c a (13) a (1) IMG_4910 23r7n6c (3) IMG_5022 IMG_5024 IMG_5034 a (14) IMG_5210 IMG_5045 IMG_5089 IMG_5051 IMG_5145 IMG_5165 IMG_5175 IMG_5120 23r7n6c (2) IMG_5198 IMG_5100 IMG_5206 IMG_5482